Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Kastra im Doppelpack

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team


Thema eröffnet:
Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12185
Registriert: 7. September 2008 20:56
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Kastra im Doppelpack

Beitragvon Yvonne » 28. April 2020 13:20

Beitrag von Yvonne » 28. April 2020 13:20

Nachdem im Januar der Kastrachip von Rolex nach über 2 Jahren ( es war ein 1/2 Jahreschip) seine Wirkung verlor, meinte Keno einen auf großen Macker machen zu müssen und knurrte Rolex immer öfter an. Rolex durfte sich nicht frei bewegen, da knötterte der kleine Grummel, Spielzeug nehmen ohje das Stand unter Todesstrafe (also wenn Blicke töten könnten).
Dann tobten und spielten sie wieder miteinander, bis der kleine Schalter in Keno's Kopf klick machte und er von einer Sekunde auf die andere wieder los knurrte.
Fressen taten Beide wochenlang sehr schlecht, Rolex nahm innerhalb 4 Wochen 150g ab, es war also alles sehr unentspannt und der Gedanke an Kastration kam immer öfter.
Nachdem Usedom ja nicht stattfinden konnte mussten die Jungs gestern dran glauben und wurden kastriert.
Zum Glück durfte ich gestern mal wieder arbeiten, so verging Die Zeit vom bringen zum abholen wie im Flug und als ich um 10.30 anrief ob alles gut ging und ein "ja alles super " erhielt, purzelten tausend Felsbrocken von mir.
Um 15.45 dürfte ich sie wieder abholen, noch recht verschlafen aber ich hatte sie wieder juhuuuu.
Auf der Heimfahrt
Bild

Noch auf Droge
Bild

Bild

Die Jungs sind sehr leidend, aber die Nacht war ruhig und es kann ja jeden Tag nur besser werden.
Heute gab es nochmal AB und Schmerzmittel gespritzt und in 10 Tagen kommen dann die Fäden raus.
Nächstes Jahr wird Usedom dann in vollen Zügen genossen.

Herzliche Einladung zum


Bild
Das Chihuahuatreffen von chiforum.de am 8.August 2020 im Schwoabeländle

Thema eröffnet:
Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12185
Registriert: 7. September 2008 20:56
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Yvonne » 28. April 2020 13:22

Beitrag von Yvonne » 28. April 2020 13:22

Noch ein paar Leidensbilder
Bild

Bild

Bild

Die Zähne habe ich auch gleich mitmachen lassen. Keno musst zwei Schneidezähnchen lassen die locker waren, bei Rolex wurden die Zähne nur poliert, da sie zum Glück ganz wenig Zahnstein hatten.


HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1572
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon HunsrückChis » 28. April 2020 13:28

Beitrag von HunsrückChis » 28. April 2020 13:28

Die tapferen Kerle, hätte ich auch gemacht hast völlig Recht. Da habt ihr euch auch im Alter gesundheitlichen Ärger gespart den keiner braucht :ja: Großes TrösteLeckerchen kommt da bestimmt sobald die Herren wieder fit sind. Ganz liebe Grüße, Yvonne


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12992
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon callie » 28. April 2020 13:42

Beitrag von callie » 28. April 2020 13:42

Die süßen Schlümpfe sehen wirklich noch schlapp aus :streicheln: wir wünschen weiterhin gute Besserung :bussi: :bussi:


Jacky0809
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12235
Registriert: 30. März 2011 06:15
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Jacky0809 » 28. April 2020 14:07

Beitrag von Jacky0809 » 28. April 2020 14:07

Ach Gottchen, die armen Schlümpfe. :streicheln: :streicheln:
Aber nun ist zum Glück alles gut überstanden.
Gute Besserung den beiden Schnuckis und dicke Knutscher von mir. :bussi: :bussi:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28345
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Chibuty » 28. April 2020 14:29

Beitrag von Chibuty » 28. April 2020 14:29

Ich freue mich so, dass es alles gut gelaufen ist. Nun hofft Bethi, dass Ihre Jungs dann trotzdem weiterhin an ihr Interesse haben, obwohl die Eierchen dann fehlen :D
Sie freut sich schon auf das nächste Treffen, auch wenn das wohl noch einige Zeit dauern wird :(


Biene Maja
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 681
Registriert: 22. August 2010 19:33
Vorname: Tanja
Vorname: Tanja

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Biene Maja » 28. April 2020 15:43

Beitrag von Biene Maja » 28. April 2020 15:43

Gute Besserung wünsche ich den beiden Buben! :bussi:


Nuggets
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6955
Registriert: 2. August 2013 18:51
Vorname: Gudrun
Vorname: Gudrun

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Nuggets » 28. April 2020 16:29

Beitrag von Nuggets » 28. April 2020 16:29

Gute Besserung für die zwei Mäuschen. :streicheln: :streicheln:


Villy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 91
Registriert: 24. April 2020 17:27
Vorname: Sissi
Vorname: Sissi

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Villy » 28. April 2020 17:44

Beitrag von Villy » 28. April 2020 17:44

Oh Mensch, gute Besserung ! :bussi:

Das hat Villy letztes Jahr durchmachen müssen . Nach dem Wundschmerz des ersten Tages , war eigentlich schlimm, daß er bis zum ziehen der fiesen Metallklammern Tag und Nacht diesen Schutzkragen tragen musste . Sehe gerade deine Mäuse nicht !? Wurden sie genäht oder geklammert ?


Kajo
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 15523
Registriert: 30. Mai 2010 17:11
Vorname: Rolf und Heike
Vorname: Rolf und Heike

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Kajo » 28. April 2020 18:26

Beitrag von Kajo » 28. April 2020 18:26

So ein Schlumpfleben kann manchmal ganz schön hart sein - aber auch dieses geht vorbei.
Alles Gute für die beiden Schnuckis. :bussi: :bussi: :wink:


schnecke
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2790
Registriert: 25. April 2011 17:39
Vorname: kathrin
Vorname: kathrin

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon schnecke » 28. April 2020 18:38

Beitrag von schnecke » 28. April 2020 18:38

:bussi: :bussi: oh die süßen Buben jetzt haben sie das größte überstanden.
Gute Besserung weiterhin für die Mäuse.


Thema eröffnet:
Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12185
Registriert: 7. September 2008 20:56
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Yvonne » 28. April 2020 18:40

Beitrag von Yvonne » 28. April 2020 18:40

Danke für die Genesungswünsche, sie werden natürlich toll verwöhnt :herzen:
Nun hofft Bethi, dass Ihre Jungs dann trotzdem weiterhin an ihr Interesse haben, obwohl die Eierchen dann fehlen
Ja Melli, da bin ich auch gespannt.


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28345
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Chibuty » 28. April 2020 20:29

Beitrag von Chibuty » 28. April 2020 20:29

:kicher: sie wird sich sonst bestimmt ganz viel Mühe geben ;)


Thema eröffnet:
Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12185
Registriert: 7. September 2008 20:56
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Yvonne » 28. April 2020 20:32

Beitrag von Yvonne » 28. April 2020 20:32

Na dem Bethi-Tanz kann doch keiner wiederstehen :himmeln:


Chibuty
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 28345
Registriert: 29. April 2009 17:41
Vorname: Melli
Vorname: Melli

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Chibuty » 28. April 2020 20:39

Beitrag von Chibuty » 28. April 2020 20:39

Genau :pfeifen:


Michaela
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 673
Registriert: 27. März 2014 07:28
Vorname: Michaela
Vorname: Michaela

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Michaela » 28. April 2020 21:15

Beitrag von Michaela » 28. April 2020 21:15

Gute Besserung!


eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 35695
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon eumeline » 28. April 2020 21:34

Beitrag von eumeline » 28. April 2020 21:34

Die Zwei sehen noch so richtig schön verteilt aus :herzen:
Schön das sie es gut überstanden haben, weiterhin gute Besserung :streicheln:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12278
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Birgit657 » 28. April 2020 22:33

Beitrag von Birgit657 » 28. April 2020 22:33

Oh wie sehr ich das noch von Pinju und Piccolino kenne, Streß hoch 3. Das wird bald besser, aber das weißt du ja selbst.
*Rakete & Rabauke* gute Besserungsschlabberle von ganzem Herzen :herzen:


sglitzert
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1990
Registriert: 15. April 2013 21:55
Vorname: Manu
Vorname: Manu
Kontaktdaten:

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon sglitzert » 29. April 2020 09:15

Beitrag von sglitzert » 29. April 2020 09:15

Wünsche den Herren eine schnelle Genesung! Bei uns war damals das selbe Spiel. Seit beide kastriert sind, ist es hier definitiv viel harmonischer.


Hexi
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 13477
Registriert: 12. Mai 2011 12:58
Vorname: Chris
Vorname: Chris
Kontaktdaten:

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Hexi » 29. April 2020 09:54

Beitrag von Hexi » 29. April 2020 09:54

Oh je, was für ein Tausch :staunen:
Die leidenden Blicke der kleine Schlümpfe, da überkommt einen ja selber das Elend. :streicheln:
Das können die Kleinen hervorragend. :D

Hoffe, es geht ihnen noch etwas besser und wünsche weiterhin gute Genesung den kleinen Mäusen. :bussi:


Udina
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 7432
Registriert: 17. November 2013 11:14
Vorname: Inka
Vorname: Inka

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Udina » 29. April 2020 10:09

Beitrag von Udina » 29. April 2020 10:09

Ach wie schön das die beiden Schlümfe es gut überstanen haben, man leidet ja immer mit, wenn unsere Lieblinge eine Op und in Narkose gelegt werden müssen- mir geht es zumindestens so .
Und ach Gottchen und dann die leidenen Blicke von von beiden. Ich wünsche den beiden Schlümfen recht gute Besserrung :bussi:


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6853
Registriert: 28. März 2014 21:35
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Käferchen » 29. April 2020 11:15

Beitrag von Käferchen » 29. April 2020 11:15

Wie schön dass beide alles gut überstanden haben. Ich wünsche euch, dass es ab heute jeden ein bisschen wird und sie
nächste Woche wieder ganz fröhlich durch die Wiesen flitzen können :bussi: :bussi: .


KatieGun
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 278
Registriert: 5. September 2019 19:54
Vorname: Kathi
Vorname: Kathi

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon KatieGun » 29. April 2020 15:07

Beitrag von KatieGun » 29. April 2020 15:07

Schön das alles gut gegangen ist! Due beiden flitzen bestimmt bald wieder durch die Gegend!!!
Gute Genesung weiterhin von uns


Thema eröffnet:
Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12185
Registriert: 7. September 2008 20:56
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Yvonne » 29. April 2020 15:41

Beitrag von Yvonne » 29. April 2020 15:41

Gestern war noch ein schlimmer Tag, Keno ließ Pippi einfach laufen und lief dabei weiter. 2x Body gewechselt und Küche gewischt. Beim Bauch abtrocknen weil er sich bepischert hatte schrie er, dass mir fast das Herz stehen blieb, ich hatte schon die schlimmsten Gedanken. Da wir aber Mittag erst zur Kontrolle beim TA waren und alle ok war, wartete ich eben heute noch ab.
Heute sind beide um ein vielfaches besser drauf und das Beinchen heben beim Pippi machen funktioniert auch wieder juhuuuu.
Hier noch ein paar Bilder meiner kleinen "Body"-Guards

Bild

Bild

Ich glaube die 2 schlimmsten Tage sind geschafft und ich auch, Body aus, Body an, Body aus Body an, mein armer Rücken :D


Bärbel
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4199
Registriert: 22. September 2012 20:03
Vorname: Bärbel
Vorname: Bärbel
Kontaktdaten:

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Bärbel » 29. April 2020 16:15

Beitrag von Bärbel » 29. April 2020 16:15

alles richtig gemacht, gute besserung :bussi: :bussi:


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12992
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon callie » 29. April 2020 16:35

Beitrag von callie » 29. April 2020 16:35

Na heute schauen die 2 Süßen schon wieder ganz munter aus :beifall: :huepf:
Alles liebe weiterhin :bussi: :bussi:


Claudia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 2686
Registriert: 27. Juni 2018 18:47
Vorname: Claudia
Vorname: Claudia

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Claudia » 29. April 2020 18:15

Beitrag von Claudia » 29. April 2020 18:15

Was für süsse Fotos von den wieder total fit aussehenden Jungs. :wolke: Sie sahen aber nach der OP auch sehr leidend aus. Ich wusste gar nicht, dass Kastration bei Rüden auch so heftig ist. :staunen:
Weiterhin gute Besserung ! :streicheln:
Na hoffentlich herrscht dann zukünftig Frieden zwischen den beiden. ;)


HunsrückChis
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1572
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon HunsrückChis » 29. April 2020 18:24

Beitrag von HunsrückChis » 29. April 2020 18:24

Sehen schon wieder richtig fit aus :herzen: die Bodys hab ich zum Hochknöpfen um die beim Geschäftchen nicht immer ganz ausziehen zu müssen :pfeifen:


KatieGun
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 278
Registriert: 5. September 2019 19:54
Vorname: Kathi
Vorname: Kathi

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon KatieGun » 29. April 2020 19:45

Beitrag von KatieGun » 29. April 2020 19:45

Die sehen ja richtig supi aus die beiden!
Das mit dem Body kenn ich auch zu gut. Bella hat nachts immer ihre Hinterbeinchen komplett im Body drin gehabt. Jedes mal beim Aufwachen hab ich ihr dann die Beinchen rausfummeln müssen, da sich die arme Maus nicht mehr befreien konnte! Und sie hat mir auch in den Body gepieselt als ich es nicht gesehen hab.
Weiterhin ganz ganz gute Besserung


Thema eröffnet:
Yvonne
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12185
Registriert: 7. September 2008 20:56
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Kastra im Doppelpack

Beitragvon Yvonne » 29. April 2020 20:20

Beitrag von Yvonne » 29. April 2020 20:20

@Claudia, die Kastration bei Rüden ist eigentlich keine große Sache, aber es ist halt wie beim MÄNNERSCHNUPFEN :kicher:

@Yvonne, ich schubbel die Bodys hoch zu den Vorderbeinen und Knöpfe einen Teil vorne zu, klappt mittlerweile ganz gut.

Antworten