Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile, z.B. eine Suchfunktion!

ACHTUNG! Nach der Registrierung verschickt das Forum eine Aktivierungsmail. Eventuell kann die Mail in Eurem Spamordner landen, bei fehlendem Aktivierungslink bitte dort nachschauen!

Hundekekse backen / eure Rezepte

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Mrs.Bambina
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 137
Registriert: 26. Februar 2020 13:49
Vorname: Carina
Vorname: Carina

Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Mrs.Bambina » 30. April 2020 17:40

Beitrag von Mrs.Bambina » 30. April 2020 17:40

Ich hab in den letzten Wochen ein paar mal Hundekekse gebacken und Anti-Zecken Snacks selbst gemacht.
Hat jemand noch Rezepte für Hundeleckerlis, die ich mal ausprobieren kann?
Das schöne am backen ist für mich, dass ich auch über die Größe der Leckerlis entscheiden kann, für Malya also größer und im Miniformat für Lou.

Ich backe meistens mit dem selben Grundrezept und packe dann nach belieben noch was dazu, in diesen zb ist die Pudelwohl Kräutermischung von Terra Canis (für Magen und Darm) und ein Teil ist mit Petersilie und Minze für frischen Atem.


Bild

Herzliche Einladung zum


Bild
Das Chihuahuatreffen von chiforum.de am 8.August 2020 im Schwoabeländle

eumel
Administrator
Beiträge: 4846
Registriert: 9. Februar 2008 09:19
Vorname: Rolf
Vorname: Rolf
Kontaktdaten:

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon eumel » 30. April 2020 18:39

Beitrag von eumel » 30. April 2020 18:39

Ich habe mal in der Suche
hundekekse
eingegeben, Ergebnis: 146 Treffer!


Thema eröffnet:
Mrs.Bambina
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 137
Registriert: 26. Februar 2020 13:49
Vorname: Carina
Vorname: Carina

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Mrs.Bambina » 30. April 2020 18:51

Beitrag von Mrs.Bambina » 30. April 2020 18:51

eumel hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
30. April 2020 18:39
Ich habe mal in der Suche
hundekekse
eingegeben, Ergebnis: 146 Treffer!
Oh, das ist ja peinlich, aber auf den Gedanken bin ich gar nicht gekommen :staunen:
Vielen Dank!


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12992
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon callie » 1. Mai 2020 00:18

Beitrag von callie » 1. Mai 2020 00:18

Liebe Carina deine feinen Hundekekse sehen sehr lecker aus :beifall: :herzen:
und passen von der Größe genau für Malya und eure süße Lou-Maus :ja: :chi3:


Thema eröffnet:
Mrs.Bambina
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 137
Registriert: 26. Februar 2020 13:49
Vorname: Carina
Vorname: Carina

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Mrs.Bambina » 1. Mai 2020 17:40

Beitrag von Mrs.Bambina » 1. Mai 2020 17:40

callie hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
1. Mai 2020 00:18
und passen von der Größe genau für Malya und eure süße Lou-Maus :ja: :chi3:
Genau wegen der Größe mache ich sie gern selbst, außerdem weiß ich dann was drin ist.
Ich versorge inzwischen alle Kollegen mit Hunden auch mich mit :)


KatieGun
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 278
Registriert: 5. September 2019 19:54
Vorname: Kathi
Vorname: Kathi

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon KatieGun » 1. Mai 2020 22:38

Beitrag von KatieGun » 1. Mai 2020 22:38

Super....die schauen zum anbeißen aus.
Ich wollte auch schon mal welche selber machen aber ich finde immer nur welche wo Getreide drin ist und das geht bei meiner Bella nicht. Kennst fu denn welche ohne Getreide?

Glg


callie
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12992
Registriert: 7. Juli 2014 20:59
Vorname: Gaby
Vorname: Gaby

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon callie » 2. Mai 2020 00:11

Beitrag von callie » 2. Mai 2020 00:11

Mrs.Bambina hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)
1. Mai 2020 17:40
Ich versorge inzwischen alle Kollegen mit Hunden auch mich mit
Das ist sehr nett von dir liebe Carina :beifall:


Thema eröffnet:
Mrs.Bambina
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 137
Registriert: 26. Februar 2020 13:49
Vorname: Carina
Vorname: Carina

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Mrs.Bambina » 2. Mai 2020 12:31

Beitrag von Mrs.Bambina » 2. Mai 2020 12:31

@katie irgendwie geht die zitier Funktion nicht mehr :weissnicht:

@KatieGun
Also bei dem Rezept ist normal Vollkornmehl drin, du könntest das aber durch Kartoffelmehl oder Kokosmehl ersetzen, wenn das eine Alternative für Dich wäre?
Ansonsten habe ich glaube ich auch ein paar Rezepte ohne Getreide zb mit Nassfutter usw. Soll ich mal was raussuchen und dir schicken?


Villy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 91
Registriert: 24. April 2020 17:27
Vorname: Sissi
Vorname: Sissi

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Villy » 2. Mai 2020 15:17

Beitrag von Villy » 2. Mai 2020 15:17

Sehen supi aus deine Kekse 👍
Seit der Kastration von Villy muss ich leider extrem auf sein Gewicht achten . So bekommt der kleine Kerl Diätkekse von uns gebacken , die überwiegend aus laaangweiligen Möhrenbrei mit zerbröselter Reiswaffel bestehen . Weitere Zutaten für den Geschmack sind ETWAS und nur ausgekochte Hühnerpelle und einen Teelöffel Parmesankäse. Abgeschmeckt mit einer Prise Salz.

Er liebt die zum Glück und freut sich richtig, wenn wir sie backen . :bussi:


SabineE
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4015
Registriert: 14. November 2008 20:11
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon SabineE » 2. Mai 2020 17:12

Beitrag von SabineE » 2. Mai 2020 17:12

Ich habe eine Backmatte für kleine Leckerli von meiner Kollegin bekommen und backe jetzt auch selbst. Das geht mit wenig Aufwand sehr schnell. Und die minikeks werden sehr gerne gefressen :huepf:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12278
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Birgit657 » 2. Mai 2020 17:17

Beitrag von Birgit657 » 2. Mai 2020 17:17

@Carina, was nimmst für Antizecken Kekse?
würde mich interessieren was da so alles drin ist ;)


Thema eröffnet:
Mrs.Bambina
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 137
Registriert: 26. Februar 2020 13:49
Vorname: Carina
Vorname: Carina

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Mrs.Bambina » 2. Mai 2020 18:28

Beitrag von Mrs.Bambina » 2. Mai 2020 18:28

@sabine Habe mir auch eine Backmatte bestellt :)

@Birgit Kokosöl, Schwarzkümmelöl, Bierhefe und Cistus incanus.
Die Hunde mögen die Snacks auch recht gern.


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12278
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Birgit657 » 2. Mai 2020 19:48

Beitrag von Birgit657 » 2. Mai 2020 19:48

Danke Carina :daumen:


Thema eröffnet:
Mrs.Bambina
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 137
Registriert: 26. Februar 2020 13:49
Vorname: Carina
Vorname: Carina

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Mrs.Bambina » 2. Mai 2020 21:09

Beitrag von Mrs.Bambina » 2. Mai 2020 21:09

Gerne Birgit, ich kann dir auch noch die genauen Mengenangaben geben falls du Interesse hast


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12278
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Birgit657 » 2. Mai 2020 21:14

Beitrag von Birgit657 » 2. Mai 2020 21:14

Oh ja, das wäre sehr lieb von dir :jubel:


KatieGun
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 278
Registriert: 5. September 2019 19:54
Vorname: Kathi
Vorname: Kathi

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon KatieGun » 3. Mai 2020 15:19

Beitrag von KatieGun » 3. Mai 2020 15:19

Hallo Carina,
das wäre super lieb von dir, wenn Du mir was schicken würdest. Bella freut sich jetzt schon :pompon:
Sie darf auch kein Kartoffelmehl aber das Kokosmehl verträgt sie super, das gibt es ab u zu ins Nassfutter mit rein.
Glg


eumel
Administrator
Beiträge: 4846
Registriert: 9. Februar 2008 09:19
Vorname: Rolf
Vorname: Rolf
Kontaktdaten:

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon eumel » 3. Mai 2020 15:25

Beitrag von eumel » 3. Mai 2020 15:25

Wäre es nicht einfacher das Rezept hier einzustellen???


Thema eröffnet:
Mrs.Bambina
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 137
Registriert: 26. Februar 2020 13:49
Vorname: Carina
Vorname: Carina

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Mrs.Bambina » 8. Mai 2020 15:24

Beitrag von Mrs.Bambina » 8. Mai 2020 15:24

Hier die Rezepte, für alle die es probieren möchten :)

Kugelkekse:

500g Weizenvollkornmehl (oder nach Wahl natürlich auch jedes andere Mehl)
60g Butter
100g Milchpulver (ich nehme das Welpenmilchpulver)
150ml Rinder- oder Hühnerbrühe ohne Geschmacksverstärker
2 Eier

Zusätze nach Belieben, zb Kräuter, Petersilie, Minze... Da könnt ihr kreativ werden.

Butter und Eier schaumig schlagen, das Mehl dazugeben und verkneten.
Die Brühe mit Wasser anrühren und das Milchpulver in der Brühe mit auflösen.
Zur Mehlmasse dazu geben und ordentlich verkneten.
Kugeln in gewünschter Größe rollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca 60 min backen

Achtung : Wenn ihr nur kleine Kugeln macht (siehe oben die Lou Größe) reicht es auch, das Rezept mit halben Mengenangaben zu machen, sonst hält man unglaublich viel Teig.
Und bei den kleinen Kugeln reduziert sich auch die Backzeit auf ca 35-45 min (je nach gewünschten Härtegrad)

Die Kekse bewahre ich in einem geschlossenen Gefäß auf, dann halten sie sich sehr gut.

Anti Zecken Snacks

100 g Kokosöl
10ml Schwarzkümmelöl
20g Bierhefe Pulver
30g Zistrosenextrakt

Das Kokosöl schmelzen, die anderen Zutaten dazugeben und vermengen bis eine homogene Masse entsteht.
Das ganze in eine Form gießen, zb für Eiswürfel.
Im Kühlschrank erkalten lassen, dort aufbewahren und nur die Menge entnehmen die man verfüttert.

Fütterungsempfehlung : Eine normal große Eiswürfelform pro 10kg Hund, also könnte ihr für die Chis den Würfel vierteln oder kleinere Formen nutzen.


KatieGun
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 278
Registriert: 5. September 2019 19:54
Vorname: Kathi
Vorname: Kathi

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon KatieGun » 8. Mai 2020 16:56

Beitrag von KatieGun » 8. Mai 2020 16:56

Vielen Dank Carina, ich werde auf jeden Fall mal deine Rezepte ausprobieren und dann berichten wie sie angekommen sind!


Thema eröffnet:
Mrs.Bambina
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 137
Registriert: 26. Februar 2020 13:49
Vorname: Carina
Vorname: Carina

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Mrs.Bambina » 8. Mai 2020 17:16

Beitrag von Mrs.Bambina » 8. Mai 2020 17:16

Bin gespannt was du dann berichtest Kathi :ja:


Birgit657
Chi-"Urgestein"
Chi-"Urgestein"
Beiträge: 12278
Registriert: 16. November 2011 11:04
Vorname: Birgit
Vorname: Birgit

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Birgit657 » 8. Mai 2020 22:47

Beitrag von Birgit657 » 8. Mai 2020 22:47

Uiiii danke Carina, das probiere ich aus, ich backe täglich für uns Menschen, wird Zeit mal wieder für die Zwerge etwas leckeres zumachen ;) :beifall:


Thema eröffnet:
Mrs.Bambina
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 137
Registriert: 26. Februar 2020 13:49
Vorname: Carina
Vorname: Carina

Re: Hundekekse backen / eure Rezepte

Beitragvon Mrs.Bambina » 12. Mai 2020 21:58

Beitrag von Mrs.Bambina » 12. Mai 2020 21:58

Dann hoffe ich sehr dass die Kekse euren Hundis genauso gut schmecken wie meinen beiden und den Hunden für die ich noch so mit backe :kicher:

Antworten