Liebe Gäste, wir helfen gerne wenn es ein Problem gibt, allerdings ist es für uns einfacher wenn Ihr Euch registriert und anmeldet wenn Ihr eine Frage stellen wollt oder Hilfe benötigt!
Davon abgesehen das alles schneller geht habt Ihr auch noch jede Menge andere Vorteile.

Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Infos zu Kauf, Wesen, Haltung, Anforderungen, Erziehung

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Jule
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 22
Registriert: 26. Dezember 2017 15:37
Vorname: Jule
Vorname: Jule

Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon Jule » 12. Dezember 2018 17:53

Beitrag von Jule » 12. Dezember 2018 17:53

Guten Abend zusammen

Ich werde bald umziehen und wenn alles klappt kann ich schon zum 1.1. In die neue Wohnung.
Für mich ist das der erste Umzug mit Hund.
Da Milli ja ab und an etwas schüchtern ist, wollte ich sie gut an die neue Wohnung ran führen und es ihr so einfach wie möglich machen. Ich möchte schauen, dass sie den ganzen umzugsstress nicht so doll mitbekommt.

Habt ihr Tipps oder Erfahrungswerte für mich die sich bei euch gut bewährt haben??
Wenn wir irgendwo das erste mal zu Besuch sind, bleibt sie die ganze Zeit in ihrer Hexi und traut sich nicht recht raus. Nach und nach taut sie dann bei weiteren besuchen auf und geht auf Erkundung.
Ich möchte ihr den ganzen Ortswechsel so angenehm und stressfrei wie möglich gestalten.

Jetzt freue ich mich schon mal über Tipps und Tricks von euch und wünsche euch und den Vierbeinern einen schönen Abend :gassi2:

Jule und Milli


Cookie2008
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4037
Registriert: 3. Juni 2012 19:55
Vorname: Raissa
Vorname: Raissa
Birthday

Re: Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon Cookie2008 » 12. Dezember 2018 18:42

Beitrag von Cookie2008 » 12. Dezember 2018 18:42

Falls ihr streichen müsst oder schon mal Lampen anbringt oder etwas vermesst würde ich sie mitnehmen, ruhig mit der Hexi und ihr in der neuen Wohnung dann ganz besonders leckere Knabbersachen oder Leckerchen geben. Also, sooft es geht vorher mitnehmen.
:wink:


dat Sabine
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 110
Registriert: 3. Mai 2017 20:36
Vorname: Volker
Vorname: Volker

Re: Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon dat Sabine » 12. Dezember 2018 20:28

Beitrag von dat Sabine » 12. Dezember 2018 20:28

Hallo Jule,
unsere Hunde fanden unsere zwischenzeitliche Baustelleneskapaden eher naja, sagen wir suboptimal.
Gerade Bohrhammer, Bohrmaschine und ähnliches würde ich versuchen zu vermeiden.
Wenn jedoch die Maschinen ruhig waren, waren sie die "alten".
Dann liefen sie sogar neugierig durch den Dreck um sich die Fortschritte anzuschauen.
Wenn es "nur" um Umzug geht, würde ich es so machen wie Cookie ausgeführt hat.
Immer mitnehmen wenn es geht - immer mit der Chance auf Rückzug. Sich ganz offen freuen, das merkt die Kleine....
Ggf. noch eine Höhle mitnehmen, das mögen unsere sehr gerne als "Bunker".
Ich drücke die Daumen, dass alles klappt und ihr euch dann gut einlebt.
VG
dat Sabine

PS: Aufpassen wenn fremde Menschen in der Wohnung ein und ausgehen...nicht dass sie stiften geht. Nichthundebesitzer sind manchmal etwas nachlässig, was das Verschließen von Türen betrifft.
Für den Zeitraum würde ich sie in eine Box einquartieren.


Kerstin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 864
Registriert: 10. Oktober 2017 15:20
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon Kerstin » 15. Dezember 2018 23:45

Beitrag von Kerstin » 15. Dezember 2018 23:45

Also ich hatte Fynn bei ruhigen Arbeiten dabei. Er fand es immer langweilig und doof. Beim Umzug hab ich ihn dann bei meiner Mutter untergebracht und erst ganz zum Schluss abgeholt. Sein Körbchen etc alles stand schon als wir dann rein sind. Er hat sich umgeschaut und direkt wohlgefühlt. Die Gerüche waren ihm ja bekannt.


Dekky
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 21
Registriert: 12. März 2018 14:01
Vorname: darko
Vorname: darko

Re: Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon Dekky » 13. Januar 2019 20:01

Beitrag von Dekky » 13. Januar 2019 20:01

Ich finde es super, dass du dich um deinen Hund kümmerst und ihm den Umzug so gut wie möglich machen willst.
Viele machen es alles einfach so stressig, dass die armen Tiere gar nicht wissen wo denen der Kopf steht.

Mit meinem kleinen bin ich auch umgezogen und muss sagen, dass ich den Umzug auch langsam angegangen bin. Ich muss sagen, dass ich gar keine Lust gehabt habe auf Stress oder so. Mittlerweile leben wir auch schon 8 Monate in der Wohnung und der kleine ist auch total zuhause und hat sich gewohnt.

Möchte den Schlafplatz aber noch etwas gemütlicher gestalten und habe da auch schon unterschiedliche Sachen gefunden.
Habe mich auch für ein Hundekissen ( hundekissen kunstleder ) entschieden und nach einem neuen Bett suche ich auch noch.

Da muss man einfach schauen, dass man es so schön wie möglich macht.


Ulemek
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 5
Registriert: 25. Juni 2018 12:00
Vorname: Darko
Vorname: Darko

Re: Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon Ulemek » 7. Juni 2019 08:58

Beitrag von Ulemek » 7. Juni 2019 08:58

Ich habe auch Erfahrung mit dem Umzug mit dem Hund, seitdem ich letztes Jahr in eine andere Stadt umgezogen bin. Und ich denke, das größte Problem ist, dass sich Ihr Hund an die neue Wohnung gewöhnen muss. Meins war für ein paar Tage wirklich unruhig und es fing an nervig zu werden.
Ich wollte ein hundebett kaufen und online fand ich eine Website, die sie anbietet. Ich fand eine, die gut war und kaufte es. Und es hat geholfen, Sokrat (meinen Hund) ruhig zu machen.

Ich würde dir empfehlen, ihre Website zu besuchen, wenn du auch ein Hundebett kaufen möchtest.


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3540
Registriert: 16. August 2010 11:06
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon Sandra » 9. Juni 2019 15:52

Beitrag von Sandra » 9. Juni 2019 15:52

Das wichtigste ist, dass der Hund sich mit der neuen Umgebung vertraut macht. Hunde wissen nicht, dass es nicht mehr in ihre gewohnte Umgebung zurück geht und fühlen sich quasi wie Besucher. Gut wäre es sie in der Zeit möglichst wenig alleine in der Wohnung zu lassen bzw. einen schönen Platz zum wohlfühlen in der Wohnung zu schaffen. Manchmal hilft es eine Babytür einzusetzen, damit der Raum für den Hund begrenzt ist er aber alles sieht.


Käferchen
SuperChi
SuperChi
Beiträge: 6705
Registriert: 28. März 2014 21:35
Vorname: Kerstin
Vorname: Kerstin
Kontaktdaten:

Re: Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon Käferchen » 10. Juni 2019 18:22

Beitrag von Käferchen » 10. Juni 2019 18:22

Das ist ein Uralt- Beitrag :ergeben: .


Sandra
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 3540
Registriert: 16. August 2010 11:06
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon Sandra » 11. Juni 2019 11:00

Beitrag von Sandra » 11. Juni 2019 11:00

Käferchen hat geschrieben:
10. Juni 2019 18:22
Das ist ein Uralt- Beitrag :ergeben: .
:kicher: hab ich gar nicht gesehen.....

Ist aber nicht so schlimm..... umziehen kommt des öfteren vor. :ergeben:


Charlchen
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 1263
Registriert: 5. Juni 2018 10:49
Vorname: Sandra
Vorname: Sandra

Re: Umziehen mit Hund in neue Wohnung

Beitragvon Charlchen » 11. Juni 2019 12:19

Beitrag von Charlchen » 11. Juni 2019 12:19

:lachen danke Kerstin,
ich wollte auch gerade etwas dazu schreiben :ja:

Antworten