ACHTUNG! Bitte unbedingt bei der Registrierung beachten:
Mails von Foren werden von vielen Mailprogrammen als Spam angesehen.

Wenn keine Aktivierungs-Mail hier vom Forum ankommt unbedingt im Spam-Ordner nachschauen!

Zittern nach Schmerzmittel?

Rund um den Freßnapf und "Wehwehchen" - ersetzt NICHT den Tierarzt!

Moderator: Experten-Team

Antworten

Thema eröffnet:
Wienerin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 66
Registriert: 10. Dezember 2022 12:09
Vorname: Dodo
Vorname: Dodo

Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Wienerin » 5. Juni 2024 16:49

Beitrag von Wienerin » 5. Juni 2024 16:49

Liebe alle,

Vorab: wir sind natürlich in tierärztlicher Betreuung und haben morgen früh unseren nächsten Termin. Ich möchte mich trotzdem mit meiner Frage an die reichen Erfahrungen hier im Forum wenden:

Ferdinand ist nun schon fast zwei Jahre alt und an sich ein Sonnenschein.

Seit Montag Nacht hat er plötzlich(!) Schmerzen und wie sich nach einem nächtlichen Besuch in der Notfallsklinik herausgestellt hat, eine verstopfte Analdrüse. Noch in der Nacht wurde die Stelle rasiert und die Drüse ausgedrückt. Am nächsten Tag war ich bei unserer TÄ, die eine starke Entzündung (Fisteln) festgestellt hat.
Er bekommt Schmerzmittel und Antibiotika.
Heute waren wir wieder dort : er dürfte immer noch starker Schmerzen haben, bekam wieder ein Schmerzmittel und morgen um 9:00 sind wir wieder dort.
Allerdings hat er jetzt am NM vorübergehend recht stark gezittert; generell mag er sich gar nicht bewegen, liegt nur unter der Decke, der Ärmste!

Kennt jemand das Symptom Zittern in diesem Zusammenhang, als Nebenwirkung des injizierten Schmerzmittels?

Damit er nicht am Hinterteil herumleckt, trägt er momentan ein Pyjama…


Bild

Kaydance
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 675
Registriert: 5. Oktober 2020 11:16
Vorname: Farina
Vorname: Farina

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Kaydance » 5. Juni 2024 19:55

Beitrag von Kaydance » 5. Juni 2024 19:55

Hallo ,ach man der arme kleine,also das mit dem Zittern kann Übelkeit sein ,bei meinen Hund war das jedenfalls so .Einige Schmerzmittel und auch das Antibiotika gehen meist über den Magen.Da der kleine Körper sich mit der Erkrankung und der Chemie auseinander setzt könnte das Zittern auch daher rühren.mein Hund hat als Schmerzmittel melosus oder Novalgin bekommen.Gute Besserung :bussi:

HunsrückChis
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 3758
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon HunsrückChis » 5. Juni 2024 19:57

Beitrag von HunsrückChis » 5. Juni 2024 19:57

Hallo, verstopfte Analdrüse hatte unsere Emmy auch einmal in dem Alter. Wir haben sehr gute Erfahrungen gemacht mit Metacam Tropfen, das wird auch von unserem Zwergi sehr gut vertragen und wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und abschwellend. Kann sehr gut dosiert werden und gibt'sbeim Tierarzt.
Emmy hat das täglich bekommen zum Antibiotikum bis die Wunde größtenteils abgeheilt war denn das ist eine tiefgehende und sehr schmerzhafte Entzündung und ohne Metacam wäre das nicht so gut gegangen und mit noch mehr Schmerzen einhergegangen..
Also entzündungshemmendes Schmerzmittel ist meine ich unverzichtbar und löst nach unserer Erfahrung kein zittern aus im Gegenteil...
Das Zittern wird eher von den Schmerzen an der Wunde kommen und dem ungewohnten ggf auf die Wunde drückenden Wundschutz verursacht.
Kann dir empfehlen täglich das Loch der Entzündung mit einer Wundspüllösung zu spülen (ich hatte die von der Firma Braun in einer Flasche und eine stumpfe gebogene Spritze)das heilt am besten von innen heraus und täglich gespült.
Auch nach dem Geschäft drauf achten dass die Wunde sauber und trocken ist....natürlich darf er sich damit auch nicht im nassen Gras setzen oder so...
An dem Anzug sammelt sich Wundsekret über der Wunde im Stoff des Anzugs..das ist nicht gut für die Wundheilung und der sitzt meine ich auch zu eng an....lass den lieber weg und besorg eine Halskrause...
Wir hatten einen weichen Halskragen da der Anzug an der Wunde Druck ausübte und Schmerzen verursacht hat
Viele Grüße und gute Besserung für den Kleinen

Thema eröffnet:
Wienerin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 66
Registriert: 10. Dezember 2022 12:09
Vorname: Dodo
Vorname: Dodo

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Wienerin » 6. Juni 2024 11:33

Beitrag von Wienerin » 6. Juni 2024 11:33

Danke für eure lieben Tipps!
Er bekommt momentan alle Schmerzmittel per Spritze, weil er kaum fressen mag. Metacam ist dabei, und das AB. Heute kam auch noch was gegen die Übelkeit dazu.
Bei der heutigen Untersuchung war die Schwellung schon ein Stückchen kleiner.
Allerdings hat er heute Morgen trotzdem „leer“ erbrochen, der Arme! Möglicherweise war das Zittern also doch Übelkeit.

Den Body trägt er nur nachts, da ich dann nicht kontrollieren kann, ob er die Wunde leckt.

Was so ungewohnt ist, ist, dass das Springinkerl jetzt die meiste Zeit einfach nur herumliegt, aber die TÄ meinte, einerseits tue Bewegung noch weh, andererseits kostet die Entzündung den Körper auch Kraft.

Morgen sind wir wieder dort…

Nochmal danke und liebe Grüße
Bild

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36322
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon eumeline » 6. Juni 2024 13:06

Beitrag von eumeline » 6. Juni 2024 13:06

Gute Besserung :bussi:

Siri
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 43
Registriert: 29. Juli 2023 20:23
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Siri » 6. Juni 2024 14:02

Beitrag von Siri » 6. Juni 2024 14:02

Auch von mir eine schnelle Genesung

HunsrückChis
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 3758
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon HunsrückChis » 6. Juni 2024 21:19

Beitrag von HunsrückChis » 6. Juni 2024 21:19

Er schafft das :bussi: ist eine fies schmerzhafte Sache und die braucht leider einige Zeit....vielleicht mit Leckerchen verwöhnen :herzen: in solcher Zeit ist alles erlaubt :bussi:

Thema eröffnet:
Wienerin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 66
Registriert: 10. Dezember 2022 12:09
Vorname: Dodo
Vorname: Dodo

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Wienerin » 7. Juni 2024 10:57

Beitrag von Wienerin » 7. Juni 2024 10:57

Danke wieder für eure lieben Wünsche!
Bericht von heute:
Heute hat mich Ferdinand zum ersten Mal wieder aufgeweckt :herzen:
Die Entzündung ist deutlich zurückgegangen, dass die in der Notfallklinik den Popo kahlrasiert haben, war leider keine gute Idee - der Schutz durch das Fell ist weg :vogel:

Ab jetzt nur mehr jeden 2. Tag zur TÄ - juhu!
Leider fehlen ihm seine Hundefreunde, aber die Gefahr, dass der kahle Popo mit noch offener (kleiner) Wunde Keime einfängt, ist einfach zu groß… also verbringen wir jetzt viel Zeit im Garten.
Bild

Lisaemilia
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 4818
Registriert: 16. März 2015 12:48
Vorname: Bianca
Vorname: Bianca

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Lisaemilia » 7. Juni 2024 13:02

Beitrag von Lisaemilia » 7. Juni 2024 13:02

:bussi: auch von uns weiterhin gute Besserung

HunsrückChis
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 3758
Registriert: 5. April 2019 14:25
Vorname: Yvonne
Vorname: Yvonne

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon HunsrückChis » 7. Juni 2024 18:00

Beitrag von HunsrückChis » 7. Juni 2024 18:00

Das hört sich gut an :beifall:
Das Fell um die Wunde herum entfernen war schon richtig, denn die Wundheilung klappt am besten völlig sauber und trocken.... Haare können in die Wunde kommen und verkleben...
Gute Besserung!

Thema eröffnet:
Wienerin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 66
Registriert: 10. Dezember 2022 12:09
Vorname: Dodo
Vorname: Dodo

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Wienerin » 8. Juni 2024 08:31

Beitrag von Wienerin » 8. Juni 2024 08:31

HunsrückChis hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)7. Juni 2024 18:00 Das hört sich gut an :beifall:
Das Fell um die Wunde herum entfernen war schon richtig, denn die Wundheilung klappt am besten völlig sauber und trocken.... Haare können in die Wunde kommen und verkleben...
Gute Besserung!
Da dürfte es unterschiedliche Ansichten geben. Meine TÄ ist der Ansicht, dass der Schutz durch das Fell wegfällt. Wann immer er sich jetzt wo hinsetzt, liegt die blanke Haut (Wunde) am Boden auf…
Dass die Wunde gereinigt wird (würde…), inkl. der Haare rundherum, ist klar.

Jetzt ist es aber ohnehin zu spät für diese Entscheidung. Er läuft jetzt lang mit großräumig blankem Popo herum - leuchtet weithin…

Nathy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 270
Registriert: 20. September 2022 20:39
Vorname: Amadea
Vorname: Amadea

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Nathy » 8. Juni 2024 10:10

Beitrag von Nathy » 8. Juni 2024 10:10

Dem kleinen süßen Hund wünsche ich gute Besserung!
:bussi:

Thema eröffnet:
Wienerin
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 66
Registriert: 10. Dezember 2022 12:09
Vorname: Dodo
Vorname: Dodo

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Wienerin » 9. Juni 2024 08:47

Beitrag von Wienerin » 9. Juni 2024 08:47

Nathy hat geschrieben: (Orginal-Beitrag)8. Juni 2024 10:10 Dem kleinen süßen Hund wünsche ich gute Besserung!
:bussi:
Vielen Dank!
Er ist eindeutig auf dem Weg der Besserung! :herzen:
Bild

eumeline
Forenbetreuerin
Forenbetreuerin
Beiträge: 36322
Registriert: 10. Februar 2008 14:54
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine
Kontaktdaten:

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon eumeline » 9. Juni 2024 19:13

Beitrag von eumeline » 9. Juni 2024 19:13

Wie schön :herzen:

Nathy
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 270
Registriert: 20. September 2022 20:39
Vorname: Amadea
Vorname: Amadea

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Nathy » 9. Juni 2024 21:35

Beitrag von Nathy » 9. Juni 2024 21:35

Darüber freue ich mich so sehr!
Weiterhin gute Besserung :gassi2:

Siri
Chifreund
Chifreund
Beiträge: 43
Registriert: 29. Juli 2023 20:23
Vorname: Sabine
Vorname: Sabine

Re: Zittern nach Schmerzmittel?

Beitragvon Siri » 10. Juni 2024 20:19

Beitrag von Siri » 10. Juni 2024 20:19

Das ist schön zu lesen :chi:
Antworten